...
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwenden darf.
Ok, ich akzeptiere
pdf
 
zurück zur Übersicht

Der Artikel gehört zu folgender Produktgruppe:

 

Ketten Trenn-/Nietgerät
Alternative: 7226152

Ketten Trenn-/Nietgerät Alternative: 7226152
JM-Nr.:
722.00.11
Produkt:
Ketten Trenn-/Nietgerät
Alternative: 7226152
Originalbezeichnung:
KETTENTRENN/NIETGER
ALTN 7226152
Preiseinheit:
1 Satz
Verkaufspreis:
-
In den Warenkorb:
 
Verkaufspreis:
-

Beschreibung


Kettentrenn- und Nietgerät / KTW2.5

 

Werkzeug zum Trennen und Vernieten von Hohlnietschlössern

 

- Kette trennen

- Kettenschloss montieren

- Kettenschlossbolzen vernieten

 

 

NEU:

- Das Kettenwerkzeug KTW2.5 ist die verstärkte Weiterentwicklung des KTW2.0.

- Das Werkzeug beinhaltet jetzt zwei Dorne mit unterschiedlichem Durchmesser.

- Dabei ist der vormontierte Dorn nun noch stärker dimensioniert und auf 5xx und 6xx Ketten abgestimmt.

- Der beiliegende Dorn ist speziell auf das Trennen von 4xx Ketten ausgelegt.

 

Das Kellermann Kettenwerkzeug ermöglicht die einfache Demontage der alten und die präzise Montage der neuen Kette (mit Nietschloss) ohne aufwändig die Hinterradschwinge ausbauen zu müssen. Mit dem Werkzeug können Ketten aller gängigen Marken (z. B. D.I.D, Regina, RK u. a.) getrennt und mit Hohlnietschlössern vernietet werden. Für den Einsatz ist lediglich noch ein 19er Ring- oder Steckschlüssel erforderlich.

 

Das Kettenwerkzeug besteht aus dem kraftübertragenden Hauptwerkzeug und einer patentierten Positioniereinheit für die Montage des Nietschlosses, die sich durch eine völlig neue und einfache Aufschiebemöglichkeit für die Seitenlasche des Kettenschlosses auszeichnet. Diese neu entwickelte, magnetische Positioniereinheit gewährleistet eine einfache und dabei absolut präzise Montage der Seitenlasche des Kettenschlosses.

 

Die sowohl in der Druck- wie auch in der Gegenplatte vorhandenen Magnete halten die beiden Teile des Kettenschlosses und ermöglichen durch die Führung eine genaue, einfache und bequeme Ausrichtung der Kettenschlossteile zueinander.

 

Dies ist für eine beschädigungsfreie Montage des Kettenschlosses entscheidend und kann durch die Aussparungen in der Druckplatte hindurch jederzeit kontrolliert werden. Die Magneten sorgen zudem dafür, dass die Positioniereinheit an der Kette haften bleibt und nicht ständig festgehalten werden muss.

 

Mit dem Hauptwerkzeug kann die Positioniereinheit dazu verwendet werden, die Seitenlasche auf das Kettenschloss aufzuschieben; ein Schritt, der ohne die neue Positioniereinheit sehr zeitintensiv und sehr nervenaufreibend sein kann.

 

Die Druck - und Gegenplatte sind so konstruiert, dass sie sich über die benachbarten Kettenglieder erstrecken, so dass man beim Montieren des Kettenschlosses schon mit bloßem Auge erkennen kann, wann die Lasche passend weit auf die beiden Bolzen aufgeschoben ist.

 

Damit sind die sonst häufig auftretenden Beschädigungen der Kette oder des Kettenschlosses durch Montagefehler weitgehend ausgeschlossen.

 

 

Es ist geeiget für alle 4er, 5er und 6er Teilungen.

 

Es können Ketten aller gängigen Marken getrennt und mit Hohlnietschlössern vernietet werden.

 

!!!ACHTUNG!!! ZUBEHÖR!!!! : Das Werkzeug ist bei Verwendung des Nietkopfformer auch für Vollnietschlösser geeignet.

 

empf. Anzugsmomente:

4er Ketten: 10Nm

5er Ketten: 20Nm

6er Ketten: 25Nm

 

Ein Drehmoment von mehr als 35Nm kann zur Beschädigung des Werkzeuges führen!

Fahrzeuge